Meißner Martin

Literatur

http://www.literatur-lsa.de/index.php?id=54&autor=79

Martin Meißner wurde 1943 in Lockstedt bei Klötze geboren. Nach dem Studium in Leipzig war er Fachlehrer in Diesdorf/ Altmark, Burg, Beetzendorf und Klötze. Für Meißners literarische Arbeiten sind besonders seine langjährigen Erfahrungen an der Sonderschule von Bedeutung. Meißner ist verheiratet und Vater von vier Kindern. Er ist durch zahlreiche Kinderbücher wie „Manuel und der Waschbär“, „Quasselzwerg Luise“ und „Die Pferdediebe von Seberitz“ bekannt. Außerdem schrieb er Kurzgeschichten und Kolumnen.

Veranstaltungen mit Meißner Martin